Walnut Dog Biscuits

DIY´s

Am 8. September wird unser kleiner Hund Bounty schon ein Jahr alt, anlässlich dazu musste ich ihn natürlich auch etwas schenken. Und da es bei Hunden sehr selten eine lange Wunschliste gibt, habe ich ihm zum ersten Mal Hundekekse selber gebacken.

Da ich mit keiner Fleischmasse rummatschen wollte und selber Vegetarierin bin, habe ich ihm deshalb vegetarische Kekse gebacken. Man sollte natürlich darauf achten, dass Hunde Fleisch brauchen und zuviel Getreide nicht gut ist – aber zum (Hunde-)Geburtstag kann man sich auch mal so etwas gönnen.

Bei den Zutaten muss man darauf Acht geben, dass alle für Hunde verträglich sind. Magerquark ist proteinreich und fördert die Knochen, Hafer liefert unter anderem viele Ballaststoffe und Walnüsse sind voller wichtiger Vitamine – wie beim Menschen auch. Also habe ich zum ersten Mal probiert, ein paar Hundekekse zu backen, in der Hoffnung, dass Bounty auch etwas leckeres zum Geburtstag hat. Die Zubereitung geht recht einfach und die Zutaten sind auch leicht zu bekommen.

Zutaten:

110g Haferflocken

100g Dinkelmehl

2 EL ungesüßte Mandelmilch

2 EL Olivenöl

1 Ei

150g Magerquark

30g Walnüsse

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten (außer den Nüssen) miteinander mischen.

Zuerst den Magerquark hinzugeben und mixen, dann nach und nach die anderen flüssigen Zutaten unterkneten. Je nach Konsistenz mehr Milch oder Mehl hinzugeben.

Es ist wichtig, dass die Pflanzenmilch ohne Zuckerzusatz ist und man dem Rezept keine Gewürze hinzufügt.

Den Teig ausrollen und in kleine Runde Kreise oder z. B. größere Knochen formen.

Die Walnüsse zerkleinern und auf die Kekse streuen.

Die Hundekekse müssen bei 180°C ca 25min gebacken werden.

Bounty haben die kleinen Leckerlis beim Probieren schon sehr gut geschmeckt, Glück gehabt! Die restlichen bekommt er dann erst natürlich übermorgen. Hundekekse kann man vegetarisch schnell und einfach backen, und schon hat man auch eine kleine selbstgemachte Freude für das Haustier, nicht nur zum Geburtstag.

 

 

2 Gedanken zu “Walnut Dog Biscuits

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s