Thinking about going Vegan?

Personally

Schon länger mache ich mir Gedanken über vegane Ernährung und konnte feststellen, dass ich die Sichtweise und den Grund dahinter, auch aus meiner Sicht, sehr verständlich und gut finde.Aber wie wahrscheinlich viele von euch wissen, habe ich selber eine Essstörung und natürlich auch eine Sichtweise darauf, sich während/nach der Essstörung vegan zu ernähren. Eine lange Zeit war ich sehr abgeneigt davon, wenn Leute mit einer Essstörung anfangen, ins Fitnessstudio zu gehen oder sich eben vegan zu ernähren. Ja, es ist ein anderer Lifestyle und auch jedem die Entscheidung überlassen. Es hat auch viele positive Effekte (wie z.B ein Hobby/Ablenkung und ein neues, besseres Verhalten zum Essen) aber kann eben auch schnell zu eine Krankheitsverlagerung führen (natürlich nicht immer, ich möchte hiermit auch gar keinen angreifen!).

Gerade die vegane Ernährung bietet einem vieles wie die Anorexie. Ausreden, dass man etwas nicht essen kann/muss, genaue Kontrolle über alles was man isst, nur ausgewählte Produkte (oft ähnliches) und auch größtenteils sehr gesund.

Aber ist das der Sinn dahinter? Wenn man entscheidet, dass man sich aus eigener Sicht und Meinung den Veganismus vertritt und es eben nicht aus der Essstörung heraus macht, ist es richtig. Und gut, meiner Meinung nach.

Nein, ich bin nicht vegan und habe es tatsächlich auch nicht die nächste Zeit vor. Aber sicher bin ich mir, dass ich wahrscheinlich nie wieder gewollt Fleisch essen werde. Fisch habe ich noch nie gemocht, und auch in meiner Kindheit habe ich sehr wenig Fleisch gegessen. Höchstens Fleischwurst oder Gehacktes, wo man kein Tier (oder die Struktur dessen) erkennen konnte. Zudem habe ich mich vor einiger Zeit schon dazu entschieden, dass ich gegen den Konsum von Fleisch bin und ich keines mehr essen werde.

Ehrlich gesagt, bewundere ich alle Veganer, die vor allem schon seit längerer Zeit vegan sind, und es konsequent durchziehen. Bei mir würde die Essstörung (leider noch) sehr schnell durchkommen, weshalb ich mich dagegen entschieden habe, auf den Veganismus umzusteigen. Stattdessen aber habe ich mir vorgenommen, mit einem veganen Tag in der Woche anzufangen. Ich habe mir selber geschworen, mich von nun an jeden Freitag vegan zu ernähren (außer natürlich große Feiern und wichtige Dinge, die ich mir schlecht entgehen lassen kann). In der Zukunft würde ich mich sehr gerne nur noch vegan ernähren und ich glaube auch, das sich die Anzahl der Veganer und der erhältlichen Veganen Produkte in den nächsten Jahren vergrößern wird.

Bereits letzten freitag habe ich mit dem #veganfriday begonnen und bin noch dabei, meine Familie zu überreden, auch einen Wochentag wenigstens komplett auf Fleisch zu verzichten.

Besonders in letzter Zeit habe ich viele Erfahrungen gemacht, die mich in den Gedanken verstärkt haben, dass ich die vegetarische und Vegane Ernährung unterstütze.

Allein am letzten Freitag habe ich gemerkt, dass es schon schwer ist, sich ausschließlich vegan zu ernähren. Ich werde es die nächsten Wochen weiter durchziehen und auch dann eine Art ‚Update‘ geben, wie die Freitage bei mir verlaufen und welche Lebensmittel mir dabei gut helfen (natürlich nur, wenn ihr daran interessiert seit?).

Dieser Blogpost ist zum ersten Mal ein eher persönlicher, aber ich wollte meine Gedanken gerne einmal loswerden und denke, dass ich viele vielleicht mit einem einzelnen veganen Tag in der Woche inspirieren kann, natürlich fände ich es toll, wenn sich noch weitere für einen #veganfriday entscheiden würden.

Aber natürlich ist es jedem selbst überlassen und vegetarische/vegane Ernährung könnte natürlich genauso Nachteile haben, nur ist es meine Überzeugung, die ich gerne etwas mehr in mein Leben ‚bauen‘ möchte.

2 Gedanken zu “Thinking about going Vegan?

    1. Hallo,
      Ich habe auch einen gleichnamigen instagram account, aufdem ich das gerne mal machen kann.
      Ich habe vor demnächst mein Zimmer winterlich einzurichten, wahrscheinlich kann ich dazu mal einen Blogpost machen ☺️
      LG

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s