Vegan Speculoos Pancakes

Breakfast

Was gibt es Besseres, als ein leckeres Frühstück an einem Samstagmorgen? Nach einer anstrengenden Schulwoche freue ich mich immer, wenn ich mich am nächsten Morgen etwas entspannen kann und gemütlich im Bett frühstücke. Und eines der besten Sachen sind dabei doch Pancakes, oder?Da ich weihnachtliches Gebäck liebe und der Winter ja auch noch sehr präsent ist, entschied ich mich dazu, eine vegane Version mit Spekulatiuskeksen auszuprobieren. Die Pancakes gehen ganz einfach und bestehen aus keinen komplizierten Zutaten, für jedoch eine vegan Version benötigt man das Karamellgebäck von Lotus, welches es in vielen Supermärkten gibt.

Vegan Speculoos Pancakes

Zutaten:

Für die Pancakes:

60g Dinkelmehl

1 Tl Backpulver

1 Tl Spekulatius Gewürz (alt. Zimt, Kardamon, Nelken und Muskatnuss)

1/2 Tl Backkakao

1 Prise Salz

60g Sojajoghurt

1 Minibanane (alt. 1/2 Banane)

50ml Mandelmilch

Süßmittel z.B Süßstoff oder Agavendicksaft)

1 Spekulatius Keks

Für das Topping:

50g Sojajoghurt

1 Tl Bischof Aufstrich

ggf. Spekulatiuskekse und Granola

Zubereitung:

Den Spekulatiuskeks zerbröseln und mit den trockenen Zutaten vermengen.

In einer anderen Schüssel die Banane zerdrücken und mit dem Süßmittel, der Mandelmilch und dem Sojajoghurt mischen. Den Teig zu der Mehlmischung geben und gut vermengen.

Den Teig in kleinen Portionen in die Pfanne geben und von beiden Seiten leicht kross braten. Anschließend die Pancakes auf einem Teller stapeln.

Für die Sauce den Sojajoghurt gut mit dem Biscoff Aufstrich vermischen und über die Pancakes geben. Wer mag, kann noch weiter Toppings benutzen, wie z.B zerkrümelte Spekulatius Kekse, Granola oder Schokolade.

Die Pancakes sind innerhalb kurzer Zeit zubereitet und sie schmecken unglaublich stark nach Spekulatiuskeksen. Natürlich kann man sie auch anders gestalten, zum Beispiel statt Spekulatius mit Vanillekipferl oder Nutella. Ich freue mich schon auf das nächste Wochenende, an dem ich Zeit habe, mir fluffige Pancakes zu backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s